02161 / 5493-0 ( Zentrale Mo-Fr 8-18 Uhr)

VIDEO-PODCAST

Tennis- und Golferellenbogen- Ursachen & Behandlung

 
 
 

Dr. Joseph Heussen – Die Ursache für einen Tennis- oder Golferellenbogen ist, entgegen der häufigen Annahme, nicht zwangsläufig die Ausübung einer der beiden Sportarten. Der eigentliche Grund für die Erkrankung ist meistens eine muskulär-statische Problematik der Wirbelsäule. Der Körper reagiert mit muskulärer Kompensation auf die Fehlstatik der Wirbelsäule. Hierdurch wird über Reflexe auch eine Dauerspannung auf die Muskulatur des Oberarms und des Unterarms ausgeübt. Die Behandlung konzentriert sich aus diesem Grund nicht nur auf den lokalen Schmerz, sondern auf die Behebung der Ursache an der Wirbelsäule. Dies wird durch eine Stabilisation und Entlastung der Wirbelsäule mithilfe von gerätegestützter Trainingstherapie, verschiedenen Übungen und Friktionsmassagen erreicht.

Impressum Fachbereich Orthopädie