02161 / 5493-0 ( Zentrale Mo-Fr 8-18 Uhr)

Gelenkschutz

 

Vorsorge, Gelenkschutz ALBERTUS ZENTRUM

Fachbereich Orthopädie, Chirotherapie, Sportmedizin, Physikalische Therapie

Die Vorsorge ist, wie bereits an anderer Stelle erklärt wurde, besser als eine Therapie, da die Vorsorge die Erkrankung in der Entstehung verhindert statt ihre bereits eingetretenen Ursachen zu behandeln. Gelenkschutz heißt daher: Beratung des Patienten in der Sportausübung, im beruflichen Alltag und in einfach jeder Lebenslage, um die Gelenke von vorneherein vor Überlastungen zu schützen.

Dazu gehört natürlich eine ausführliche Bestandsaufnahme der eventuell bereits vorliegenden, anlagebedingten Veränderungen. Sehr häufig sind z.B. anlagebedingte Fehlformen der Kniescheibe. Bestimmte Sport- bzw. Trainingsüberlastungen sollten in diesen Fällen vermieden werden. Gelenk schützend können auch geeignete Schuheinlagen für Sportler sein, jedoch auch Bandagen und Knorpelschutzpräparate, die vor überlastungsbedingten Gelenkschäden schützen können.


Weitere Informationen : Schmerztherapie der Gelenke

zum Fachbereich Orthopädie

zu "Von A bis Z"

Impressum Fachbereich Orthopädie

Das Albertuszentrum verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.